Festhalle Pregny-Chambésy
FESTHALLE PREGNY-CHAMBÉSY Genf 2009-12, 1.Rang + Realisierung Projekt: Festsaal + Einstellhalle 10.000.000 SFr. 3.200 qm BGF Lph. 3,4,5 gem. SIA Bauherr: Commune de Pregny-Chambésy Verfasser: translocal architecture Die attraktive Lage am See und die gemeinsame Stadtgrenze mit Genf haben Pregny-Chambsy in den vergangenen Jahrzehnten ein bestndiges Einwohnerwachstum garantiert, wodurch sich ein zunehmender Bedarf an gemeinschaftlichen Einrichtungen manifestierte. Inmitten der gewachsenen Situation aus Einkaufszentrum, Stadtpark und Schulareal erhlt die Gemeinde mit dem Festsaal nun ein Gebude, welches die stdtebauliche Fgung ordnet, das Zentrum besetzt und drei ffentliche Zonen fr Bildung, Erholung und Kommerz definiert. ber das verglaste Foyer im Nordwesten betritt man den ebenerdig gelegenen Saal, der sich ber seine Fenster und Zugnge zu allen drei Zonen verbindet. Hierbei wird die hexagonale Grundform des Veranstaltungsraums von der Bhne und weiteren Vereinsrumen im Obergeschoss umlagert. Die skulpturale Gesamterscheinung kennzeichnet den Neubau als ffentliches Gebude und bietet der Gemeinde in seiner vielfltigen Bespielbarkeit ein reprsentatives und nachhaltig nutzbares, kommunales Zentrum.